Wer sind die

Ehrenamtlichen Geistlichen
der Scientology?

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen wurde vor über 30 Jahren auf Anregung des Gründers der Scientology, L. Ron Hubbard, ins Leben gerufen.

Angesichts des gewaltigen Niedergangs des Ethikniveaus und der Moralität in der Gesellschaft, sowie steigender Statistiken von Kriminalität und Drogenkonsum, schrieb Hubbard: „Wenn einem das Verbrechen, die Grausamkeit, die Ungerechtigkeit und die Gewalt in dieser Gesellschaft nicht gefallen, kann man etwas dagegen tun. Man kann EHRENAMTLICHER GEISTLICHER werden und sie zivilisieren helfen, ihr ein Gewissen, Güte, Liebe und Freiheit von Leid bringen, indem man sie allmählich mit Vertrauen, Anständigkeit, Ehrlichkeit und Toleranz erfüllt.“ Erfahren Sie mehr >>


Ehrenamtliche Geistliche der Scientology

BEITRAGSFREIE ONLINE-KURSE

Scientology bietet praktische Lösungen, um Ihnen zu helfen, Zustände in Ihrem Leben und im Leben Ihrer Mitmenschen zu verbessern. Alle praktischen Verfahren, die von Ehrenamtlichen Geistlichen verwendet werden, stammen aus den Kapiteln des Scientology-Handbuchs. Zusammengenommen bieten diese Kapitel alle Werkzeuge, die Sie brauchen, um nahezu jede Lebenslage zu konfrontieren und in den Griff zu bekommen: von der Lösung von Ehestreitigkeiten, über die Rehabilitierung eines Freundes von Drogen, bis hin zum Führen eines Unternehmens mit optimalem Erfolg. Erfahren Sie mehr >>


NEWS – EHRENAMTLICHE GEISTLICHE DER SCIENTOLOGY IM EINSATZ

NASHVILLE, TENNESSEE, 26. Mai 2010 – Am ersten Mai-Wochenende trat der Cumberland River über die Ufer und überschwemmte die Innenstadt von Nashville. Es standen nicht nur ganze Stadtviertel unter Wasser – auch Erholungsgebiete, Restaurants und Hotels wurden mit Hochwasser und Schlamm überflutet. Bürgermeister Karl Dean schätzte, das die Aufräumarbeiten $ 1,5 Mrd. kosten und die Hilfsmaßnahmen für Monate andauern würden. Erfahren Sie mehr >>


Anfrage nach Seminar

Die Menschen in Ihrer Gemeinde sehen sich im täglichen Leben mit Problemen konfrontiert, wie etwa Analphabetentum, Drogenmissbrauch, gescheiterte Ehen und Unehrlichkeit. Ohne Lösungen für diese Probleme könnte die Arbeit der führenden Persönlichkeiten von Gemeinden weniger effektiv sein, als sie es sollte. Es gibt jedoch Lösungen – Lösungen, die funktionieren. Sie sind bei einem Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen sofort erhältlich.

Erfahren Sie mehr »


Einfluss der Religion in der Gesellschaft von L. Ron Hubbard

Im Jahr 1973 führte L. Ron Hubbard, der Gründer der Dianetik und Scientology, in New York eine soziologische Untersuchung durch und stellte dabei fest, dass sich die Zustände in der Stadt, wie er sie von vor Jahren in Erinnerung hatte, drastisch verschlechtert hatten. Aufgrund dieser Untersuchung sagte er voraus, dass sich die Gesellschaft in Richtung von zügelloser Unmoral, Gewalt als Sport und schließlich Politik durch Terrorismus entwickeln würde.

Es wurde ein Weg benötigt, um anderen zu helfen, das Leben zu führen und sich eine Zukunft zu erschaffen. L. Ron Hubbards Lösung war der Plan, eine Bewegung auf der Ebene des „Mannes auf der Straße“ zu schaffen, die erneut geistige Werte in die Gesellschaft einführen und damit deren Niedergang aufhalten würde: das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology.

Erfahren Sie mehr »