Wir bringen Study Tech und Katastrophenhilfe überall hin in Indien

Es ist ein dringendes Anliegen, die indische Nation mit qualitativ hochstehender Bildung zu versorgen. Ein Drittel der Bevölkerung von 1,2 Milliarden Menschen lebt unterhalb der Armutsgrenze und 25 Prozent können nicht lesen. Nur 15 Prozent der indischen Schüler erreichen die Highschool, und lediglich 7 Prozent schließen tatsächlich ihre Schulausbildung ab.


Globale Bewegung hilft Millionen jederzeit und überall, wo Hilfe gebraucht wird

Egal, ob an ihrem eigenen Wohnort oder auf der anderen Seite der Welt, die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen leisten selbstlose Hilfe gemäß ihrem Motto: „Man kann immer etwas tun.“ Das Programm der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen wurde vom Gründer der Scientology, L. Ron Hubbard, Mitte der 1970er-Jahre ins Leben gerufen, nachdem er beobachtet hatte...


Ehrenamtliche Geistliche erzählen ihre Geschichte

Die Geschichte der Ehrenamtlichen Geistlichen seit der Katastrophe des 11. Septembers 2001 ist auf viele verschiedene Weisen festgehalten: in den Schilderungen derjenigen, denen in ihrer größten Not geholfen wurde; in den Erzählungen von Katastrophenhelfern, die Hilfe brauchten, um weiterarbeiten zu können...


Ehrenamtliche Geistliche der Scientology spricht darüber, was sie aus dem Erdbeben in Haiti gelernt hat

Joava Good, eine Scientologin aus Sandy City, Utah, USA, lebt nach dem Motto der Ehrenamtlichen Geistlichen: Man kann immer etwas tun. Joava sagt: „Im Vergleich mit Haiti sahen frühere Katastrophen klein aus.“ Bei einem Referat vor dem Rat...


Ehrenamtliche Geistliche der Scientology: Warum wir helfen

Das letzte Jahrzehnt war eines der turbulentesten in unserer Geschichte. Im Widerstreit stehende Ideologien, gewaltsame Revolutionen und eine zerbrechliche soziale und wirtschaftliche Struktur haben mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung Unterdrückung, Armut und brutale Menschenrechtsverletzungen...


Scientology Helfer etablieren eine Zentrale für Haiti

Pétionville, Haiti – Die Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche International eröffneten am Samstag eine neue Zentrale und demonstrieren damit eine neue Ebene des Einsatzes für die Menschen von Haiti im Wiederaufbau ihres Landes. Die neue Zentrale im Osten von Port-au-Prince wird die...


Bericht aus Nashville: Ehrenamtliche Geistliche der Scientology und die Aufräumarbeiten nach den Überschwemmungen in Nashville

Am ersten Mai-Wochenende trat der Fluss Cumberland über die Ufer und überschwemmte die Innenstadt von Nashville. Nicht nur standen ganze Viertel unter Wasser, sondern auch Hilfezentren, Restaurants und Hotels wurden vom Hochwasser und Schlamm überflutet. Bürgermeister Karl Dean hat vorausgesagt,...


Ehrenamtliche Geistliche der Scientology versprechen am Flaggentag des Landes, beim Aufbau einer strahlenderen Zukunft für Haiti zu helfen

Der Flaggentag in Haiti am 18. Mai nahm dieses Jahr eine neue Bedeutung an, als Haitianer und Freunde aus der ganzen Welt ihre Verpflichtung bekräftigten, das Land nach dem Erdbeben vom Januar 2010 wieder aufzubauen. In diesem Geiste unternahmen haitianische Ehrenamtliche Geistliche der Scientology,...


Chile: Ehrenamtliche Geistliche der Scientology helfen Erdbeben- und Tsunami-Opfern

Das letzte Jahrzehnt war eines der turbulentesten in unserer Geschichte. Im Widerstreit stehende Ideologien, gewaltsame Revolutionen und eine zerbrechliche soziale und wirtschaftliche Struktur haben mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung Unterdrückung, Armut und brutale Menschenrechtsverletzungen...


Ehrenamtliche Geistliche der Scientology in Haiti: Über 284.000 Menschen wurde geholfen

In der ersten Woche nach dem Erdbeben in Haiti wurde das Corps der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche mobilisiert. Es wurden mehr als 360 Rettungs- und medizinische Fachleute und Ehrenamtliche Geistliche nach Haiti transportiert. Spenden aus Lebensmitteln und Medikamenten wurden gesammelt...


Pfadfinderführer in Kenia verwendet Know-how der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology, um nach den Schlammlawinen in Uganda zu helfen

Ein Team von Pfadfindern aus Kenia, die auch Ehrenamtliche Geistliche der Scientology sind, fuhr letzten Monat nach Uganda, als bei gewaltigen Schlammlawinen 94 Menschen getötet und 30.000 Menschen obdachlos wurden. Unter der Leitung von Elly Rajab, 22, schlossen sich die Pfadfinder den Rettungskräften...


Die Scientology Goodwilltour in Russland schließt ihre 30.000 Kilometer lange, vierjährige Reise durch Sibirien ab

Ein Team von Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology aus Russland hat eine 30.000 Kilometer lange Reise durch zehn Zeitzonen abgeschlossen – eine Reise, die vor vier Jahren in Moskau begann. Seit August 2006 haben diese Ehrenamtlichen die gesamte Strecke der transsibirischen Eisenbahn bereist, wobei...


Ehrenamtliche Geistliche der Scientology berichtet von ihren Erfahrungen in Intensivstation in Haiti

Ein Team von Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology aus Russland hat eine 30.000 Kilometer lange Reise durch zehn Zeitzonen abgeschlossen – eine Reise, die vor vier Jahren in Moskau begann. Seit August 2006 haben diese Ehrenamtlichen die gesamte Strecke der transsibirischen Eisenbahn bereist, wobei...


Von der Scientology gesponsertes Schiff bringt mehr als 100 Tonnen Hilfsgüter nach Haiti

Ein von der Scientology gesponsertes „Rettungsboot Haiti“ traf am 8. April in Port-au-Prince ein. Es hatte mehr als 100 Tonnen dringend benötigter Hilfsgüter geladen, unter anderem Medikamente, medizinische Ausrüstung, eine Ambulanz, Nahrungsmittel, Herde und Zelte. In den ersten Wochen nach dem...